Schützen feiern Feste

aus der Schützenbeilage des BBV April 2017

Viele Hände zum Kränzen

Hier wird die Schützeniestsaison in Rhede eröffnet:
Die Schützenbruderschaft Crommert-Renzelhook 1863 feiert gut gelaunt vom 30. April bis 2. Mai.

Liebe Schützenbrüder, liebe Angehörige und Freunde des Vereins, bald ist es wieder so weit, die St. Georgius Schützenbruderschaft Crommert-
Renzelhook 1863 eröffnet traditionell mit ihrem Schützenfest vom 30. April bis zum 2. Mai die Schützensaison in Rhede.
Hierzu möchten wir alle recht herzlich einladen. Begonnen hat für uns das Schützenjahr schon mit der Jahreshauptversammlung am 14. Januar. Bei den Wahlen blieb das Offizierskorps unverändert. lm Vorstand wurden zwei Positionen neu besetzt. Ludwig Föcking stellte sich nach sechs Jahren als Kassierer nicht wieder zur Verfügung. Wir möchten hier nochmals die Möglichkeit nutzen, um uns bei ihm für seine vorbildliche Arbeit zu bedanken. All die Jahre hat er die Kasse wohl gehütet und somit für eine positive Kassenlage gesorgt. Als neuer Kassenwart dürfen wir Rainer Schluse herzlich begrüßen. Wir wünschen ihm für seine zukünftige Aufgabe alles Gute.

Zum neuen Beisitzer wurde Christian Overkämping gewählt. Wir heißen ihn recht herzlich im Vorstand willkommen. Die Vorbereitungen fürs Schützenfest laufen schon wieder auf Hochtouren, unter anderem wird die Longdrink-Bar umgebaut, hierfür möchten wir uns schon mal bei allen Helfern bedanken.
Das Schützenfest selbst soll in gewohnter Form vom 30. April bis zum 2. Mai stattfinden. Am 29. April beginnen wir mit dem Kränzen bereits um 16 Uhr, wozu wir alle jung gebliebenen Mitglieder einladen. Ganz unter dem Motto: „viele Hände ein schnelles Ende!“, rechnen wir mit einer großen Beteiligung. Am 30. April treffen wir uns schon um 17 Uhr auf dem Festgehöft Overkämping, um pünktlich um 17.30 Uhr antreten zu können. Abends wird mit der Liveband „Borderline“ der Tanz in den Mai gefeiert.

Der 1. Mai steht ganz im Zeichen des Vogelschießens. Nach der Schützenmesse und der Kranzniederlegung am Ehrenmal soll um 11 Uhr am Festgehöft angetreten werden, um erneut das Königspaar auszuholen. Ganz im Sinne „Altes bewahren - Neues versuchen“ soll dann im Anschluss das goldene und silberne Jubelpaar ausgeholt ımd geehrt werden.

Die Jubelpaare haben dann am Abend die Gelegenheit zum Jubelthron einzuladen. Diese Änderung im Ablauf des Schützenfestes soll laut Beschluss der Generalversammlung ein Jahr ausprobiert werden. Der erste Abend soll so etwas entspannt und der zweite Abend aufgewertet werden. Am zweiten Abend wird dann der Thronball mit der Gruppe Picture One gefeiert. Am dritten Abend, an dem traditionell zusammen mit den Nachbarvereinen gefeiert wird, wird dann die Tanzband „Maxims“ zum Abschlussball allen Gästen so richtig einheizen.

Das Erntefest findet wie gewohnt am zweiten Samstag im Oktober im Saal der Gaststätte Elbers statt. Es wäre schön, wenn sich das Datum 14. Oktober viele Mitglieder und Fremde des Vereins merken, nicht nur zum Feiern ab 20 Uhr, sondern auch zur Andacht um 17.30 Uhr mit anschließendem Beisammensein, wozu Schnittchen und Suppe gereicht werden. Hierzu möchten wir vom Vorstand nochmals herzlich einladen und hoffen auf eine große Beteiligung.
Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und deren Familien, allen Gästen und allen Mitwirkenden viele schöne Stunden beim Renzelhooker Schützenfest und an allen weiteren Veranstaltungen. Unserem amtierenden Königspaar, unserem Präsidenten und König Ludger mit seiner Königin Monika samt Throngefolge noch eine schöne verbleibende Zeit. Allen Anwärtern beim Vogelschießen eine ruhige Hand und ein scharfes Auge.
Der Vorstand freut sich darauf.

Mit freundlichem Schützengruß.

 Der Vorstand

der St.-Georgius-Schützenbruderschaft
Crommert-Renzelhook