Jahreshauptversammlung der St.-Georgius-Schützenbruderschaft Crommert-Renzelhook im Jahre 2007

Ralf Olbing neuer Feldwebel

Am Samstag, den 13.Jan. 2007 fand traditionell die Generalversammlung der St. Georgius Schützenbruderschaft Crommert-Renzelhook in den Räumen der Schreinerei Rottstegge statt.
Der Präsident Stefan van der Linde konnte hierzu 59 Mitglieder begrüßen. Der Schriftführer Alfons Seggewiß sowie der Kassierer Ludger Giesing konnten der Versammlung einen positiven Jahres und Kassenbericht präsentieren, so daß dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung für die Arbeit des vergangenen Jahres erteilt wurde. Bei den anschließenden Wahlen übernahmen Günter Rottstegge und Rainer Schluse das Amt der Gildemeister von Erich Tekampe und Thomas Tebrügge.
Im Vorstand wurden der Schriftführer Alfons Seggewiß, der Kassierer Ludger Giesing sowie der Beisitzer Norbert Föcking von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt. Für Hubert Teklote, der nach sechs Jahren Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch ausschied, wählte die Versammlung Bernfried Rottstegge als Beisitzer in den Vorstand.
Auch der Oberst Thomas Knipping wurde für die nächsten drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Für Heiner Rottstegge, der nach 12-jähriger Tätigkeit sein Amt zur Verfügung stellte, wurde der Fahnenoffizier Ralf Olbing von den anwesenden Mitgliedern zum Feldwebel befördert.
Als neue Fahnenoffiziere für Ralf Olbing und Andre Dickmann, der auch sein Amt zur Verfügung stellte, wurden Stefan Tebrügge und Ingo Rottstegge gewählt. Komplettiert wir das Trio durch Jochen Tekampe, der für weitere 2 Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. Neue Kassenprüfer für die scheidenden Johannes Mumbeck und Michael Wevering wurden Jürgen Rottstegge und Ludwig Föcking.
Das Schützenfest 2007 findet traditionell wieder vom 30. April bis zum 2. Mai auf dem Hofe Joh. Overkämping in gewohnter Form statt. Das Kränzen wird wieder am 29. April sein.
Das Erntedankfest wir am 13. Okt. 2007 im Hotel Elbers gefeiert werden. Aufgrund einiger Anregungen von Mitgliedern wird hier der Festablauf etwas geändert werden. Genaueres dazu wird noch vom Vorstand ausgearbeitet.
Weiterhin wurde beschlossen, das die Königskette, die wieder durch die Plaketten der vergangenen Jahre eine stattliche Größe erreicht hat, zu Überarbeiten, damit sich durch das große Gewicht keine Plaketten lösen und verloren gehen.
Nach der Bekanntgabe noch einiger Jahrestermine, u.a. das Missionsfest in Krechting am 11/12.August, und einigen kleineren organisatorischen Dingen konnte der Präsident Stefan van der Linde wieder eine gelungene Generalversammlung beenden.


© Alfons Seggewiss (Ex-Schriftführer)